Redaktion  || < älter 2012/1117 jünger > >>|  

"Hommage": Fertighäuser im Bauhaus-Stil

(9.7.2012) Fertigbauweise kombiniert mit individueller Planung - dieses Konzept ver­folgt Hanlo-Haus mit der Serie „Hommage“. Dabei handelt es sich um Holzfertighäuser, die sich am Bauhaus-Stil orientieren und nach den Wünschen der Bauherren ausge­staltet sowie als Effizienzhaus 55 realisiert werden.

Eine aktuelle Studie belegt, dass Individualität und Flexibilität für rund 58 Prozent der potenziellen Bauherren ausschlaggebend sind. Diesem Umstand wollen Fertighäuser der Serie „Hommage“ von Hanlo Rechnung tragen. Alle Grundrisse lassen sich deshalb individuell anpassen - egal, ob es sich dabei um den Bungalow „Hommage 134“ als Wohnidee auf einer Ebene handelt oder um das zweigeschossige Wohnhaus „Hommage 246“, das u.a. mit Dachterrassen und einem integrierten Carport aufwartet.

„Ein Fertighaus ist längst kein Massenprodukt von der Stange mehr. Bei der gemein­samen Planung mit unseren Experten vor Ort sind den Vorstellungen und Wünschen der Bauherren quasi keinerlei Grenzen gesetzt“, erklärt André Löscher, Marketingleiter bei Hanlo-Haus Deutschland, das "Hommage"-Konzept.

Weitere Informationen zu "Hommage" können per E-Mail an Hanlo-Haus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: