Redaktion  || < älter 2012/0915 jünger > >>|  

Neuer Schalldämm-Fensterlüfter Aeromat midi von Siegenia-Aubi

Aeromat midi von Siegenia-Aubi
Aeromat midi auf der In­nenseite (mehr vom Bild)

(5.6.2012, fensterbau/frontale-Bericht) Mit einer Neuentwick­lung erweitert Siegenia-Aubi sein Angebot an Fensterlüftern: Der Aeromat midi ...

  • setzt auf ein gefälliges Design,
  • verspricht eine Schalldämmung von bis zu 40 dB und
  • bietet eine Luftleistung von rund 30 m³/h bei 8 Pa.

Der nutzerunabhängige Luftwechsel geht damit über den rei­nen Feuchteschutz nach DIN 1946-6 hinaus und bietet sich als leistungsstärkere Alternative zum Fensterfalzlüfter Aeromat mini an - siehe Bild aus den Beitrag „Kleiner Fenster­falzlüfter von Siegenia-Aubi“ von 20.10.2009.

Durchdachter Aufbau mit zahlreichen Vorteilen

Der neue Fensterlüfter verfügt über eine doppelte Verschlussmechanik. Für die Steue­rung des Volumenstroms sorgt eine Volumenstrombegrenzung mit Hilfe einer Klappe. Auf sichtbare Verschraubungen wurde verzichtet und der Wetterschutz ist einiger­maßen dezent:


Aeromat midi auf der Fenster-Außenseite (Bild vergrößern)

Um eine optimale Be- und Entlüftung zu gewährleisten, ist für die Montage des Lüfters auf dem Blendrahmen ein Luftkanal im Lieferumfang enthalten. Die Reinigung insgesamt sollte leicht zu bewerkstelligen sein.

Weitere Informationen zu Aeromat midi können per E-Mail an Siegenia-Aubi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...