Redaktion  || < älter 2012/0456 jünger > >>|  

Ein Duschboard für alle Rinnen - auch in der Renovierung

(16.3.2012; SHK-Bericht) Die Illbruck Sanitärtechnik GmbH ist in der Sanitärbranche als Spezialist für bodenebene Duschsysteme bekannt. Die Poresta bodengleichen Dusch­platz­lösungen werden seit mehr als 10 Jahren vom Sanitärfachhandwerk ein­gebaut und sind - Unternehmensangaben zufolge - inzwischen mehr als 375.000 Mal installiert worden.

Auf der SHK hat Illbruck Sanitärtechnik mit der Poresta BFR 75 ein Universalrinnen­board vorgestellt. Diese bodenebene Duschplatzlösung ist mit potentiell 75 mm Ein­bauhöhe auch für die Renovierung ideal geeignet - die tatsächlich mögliche Einbau­höhe ist abhängig von der gewählten Rinne.

Das Duschsystem kann mit den Rinnen unterschiedlicher Hersteller kombiniert werden (z.B. ACO, Dallmer, ESS, Geberit, Sanit, TECE, Viega). Ein Adapter für die unter­schiedlichen Rinnen entfällt: das Poresta BFR 75 kann ohne zusätzliche Komponenten direkt an die Rinne angepasst werden.

Es gibt ein Standardelement 1200 x 1200 mm für alle Anwendungen; optional ist es mit einem Anlegeboard erweiterbar.

Weitere Informationen zu Poresta BFR 75 können per E-Mail an illbruck Sanitärtechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...