Redaktion  || < älter 2012/0416 jünger > >>|  

Katalog beschreibt prämierte Europan 11-Entwürfe auf 128 Seiten

Europan 11 - Ergebnisse in Deutschland und Polen. Identität - Nutzungen - Konnektivität(11.3.2012) Europan ist der größte europäische Ideenwettbe­werb mit Realisierungsabsicht für junge Architekten und Planer bis 40 Jahre. 2011 wurde der Wettbewerb zum elften Mal ver­anstaltet, an 49 Standorten in 17 Ländern. Der vorliegende Katalog zeigt die prämierten Entwürfe für ...

  • die deutschen Wettbewerbsgebiete in Ibbenbüren, Ingolstadt, Selb, Wittstock und Würzburg,
  • den polnischen Teilnehmer Warschau sowie
  • die mit einem Preis ausgezeichneten Arbeiten deutscher Architekten an den Standorten Amsterdam, Oslo, Graz, Reims, Eindhoven, Linz, Malmö, Nynäshamn und Turku.

Detailliert werden die Projekte anhand der Entwurfsgrafiken, Pläne und eines Erläu­terungstextes vorgestellt. Kurze Einführungen in die Wettbewerbsgebiete und -auf­gaben sind der Präsentation der Projekte vorangestellt.

In einem einleitenden Essay skizziert der Architekt und Stadtplaner Thomas Sieverts Aufgaben und Perspektiven des Europan-Wettbewerbs. Des Weiteren zeigen kurze Kommentare einzelner Jurymitglieder die Chancen des Europan-Wettbewerbs für eine
junge Architekturszene auf.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen: