Redaktion  || < älter 2011/1772 jünger > >>|  

Schwarzer Pflasterklinker mit neuem Schnittbild von CRH

(11.11.2011) Mit dem neuen Pflasterklinker „Terra Milano“ hat sich CRH Clay Solutions einer echten Herausforderung gestellt: Einerseits haben die im niederländischen Werk KESSEL produzierten Klinkersteine einen bemerkenswert dunklen, anthrazit-schwarzen Farbton; andererseits ermöglicht einer neuer Abschneideautomat, der gleichzeitig kantet und schneidet, ein auffallend klares Schnittbild auf der Oberfläche des Klinkers:

„Terra Milano“ entsteht auf ähnliche Weise wie seine Artverwandten „Terra Ferrara“ und „Terra Genova“: Um den außergewöhnlichen Farbton zu erzielen, wird auf künstliche Zusätze und farbunterstützende Mittel komplett verzichtet. „Die Optik ist auf den speziellen Brennvorgang bei sehr hohen Temperaturen von deutlich über 1.100 Grad Celsius zurückzuführen“, erklärt Helge Behrens, Verkaufsleiter der CRH Clay Solutions in Deutschland. Der gewählte Produktionsverlauf soll den Klinkern zudem eine überdurchschnittlich hohe Druckfestigkeit verleihen sowie eine Oberfläche mit auf den Weg geben, die sich im Bereich der höchsten Rutschwiderstandsklasse befindet. Die sauber ausgeformte, durchgängige Fase rundet das Erscheinungsbild von „Terra Milano“ ab.

Weitere Informationen zu „Terra Milano“ können per E-Mail an CRH Clay Solutions angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem: