Redaktion  || < älter 2011/1750 jünger > >>|  

Volumenstromregler von Trox für niedrige Luftgeschwindigkeiten

(8.11.2011) Der LVC-LowVelocity basiert auf der bekannten Technik  der kompakten TROX Volumenstromregler. Er wurde aber optimiert für niedrige Luftgeschwindig­keiten von 0,6 bis 6 m/s im Kanal und geringe Druckdifferenzen von Δp 30–300 Pa. Weiterhin sei er anströmunempfindlich, und mit 310 mm Länge ist er kompakt gebaut.

Der LVC-LowVelocity eignet sich für raumlufttechnische Anlagen nach der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009). Die Volumenstrom-Einstellung erfolgt ohne Einstellgerät. Eine eingebaute Kontrollleuchte bestätigt die korrekte Funktion.

ausgewählte technische Daten:

  • für runde Luftleitungen
  • Nenngrößen: 125–250 mm
  • Volumenstrombereich:
    • 8–300 l/s,
    • 30–1.080 m³/h,
    • ?p 30–300 Pa (max. 600 Pa)
  • Leckluftstrom bei geschlossener Regelklappe nach EN 1751, Klasse 3

Weitere Informationen zum Volumenstromregler LVC-LowVelocity können per E-Mail an Trox angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: