Redaktion  || < älter 2011/1591 jünger > >>|  

DGNB-Handbuch für Neubau-Wohngebäude jetzt erhältlich

(10.10.2011) Weltweit nehmen Wohngebäude schon aufgrund ihrer Anzahl eine herausragende Rolle in der gebauten Umwelt ein. Dementsprechend bilden sie in der Bauwirtschaft einen zentralen Schlüssel für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Gemeinsam mit Vertretern der Wohnungswirtschaft, mit Architekten, Projektentwicklern, Industrieunternehmen und vielen anderen Experten der Bau- und Immobilienbranche hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das Zertifizierungssystem für Wohngebäude erarbeitet. Nun hat sie dazu ein Handbuch veröffentlicht.

Das gebündelte Wissen zum Nutzungsprofil Wohngebäude wurde im neuen DGNB-Handbuch „Neubau Wohngebäude Version 2011“ zusammengefasst. Es versteht sich als ein Arbeitsinstrument für die Planung und Bewertung von nachhaltigen Gebäuden gemäß dem DGNB-Zertifizierungssystem. Das Nachschlagewerk bietet eine klare Orientierung und zeigt, was auf dem Weg zum Zertifikat beachtet werden muss und welche Dokumentationsrichtlinien bestehen. Es liefert sämtliche Informationen zu den für Wohngebäude relevanten Themenfeldern des DGNB Zertifikats und den Kriterien des nachhaltigen Bauens mit Berechnungs- und Bewertungssystematik.

Neben dem DGNB-Handbuch für das Nutzungsprofil „Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude Version 2009“ steht damit das zweite Nutzungsprofil als Handbuch zur Verfügung.

DGNB Mitglieder sowie Mitglieder der internationalen DGNB Partnerorganisationen erhalten das neue Handbuch zum Vorteilspreis von 89 Euro (zzgl. MwSt.), Nicht-Mitgliedern kostet es 179 Euro (zzgl. MwSt.). Universitäten, Lehrstühle, Institute und Bibliotheken erhalten das DGNB Handbuch mit 89 Euro (zzgl. MwSt.) ebenfalls zu vergünstigten Konditionen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: