Redaktion  || < älter 2011/1551 jünger > >>|  

Sicherung von Notausgängen mit Palmatic-Basic

(27.9.2011) Eine Neuheit im Bereich der Sicherung von Fluchttüren und Notausgängen ist Palmatic-Basic, eine Stand-alone-Lösung der Sicherheitsmarke Securiton. Das Unternehmen der Securitas Gruppe Schweiz will mit dieser Weiterentwicklung zeigen, wie unkompliziert und nachhaltig eine kombinierte Systemeinheit aus Fluchttürsteuerung und Türterminal in einem Gehäuse ist.  Die Montage erfolgt mit Standard-Werkzeugen. Für die Inbetriebnahme reichen DIP-Schalter- Einstellungen, ganz ohne den Anschluss eines PCs zur Softwarejustierung.

Die Sicherungseinheiten sind als Aufputz-Version in den Standardfarben Weiß und Grün (RAL 6032) erhältlich, optional kommen Sonderfarben je nach Anwendungsort und Wunsch zum Einsatz. Palmatic-Basic eignet sich laut Securiton für jede Art von Fluchttür-Verriegelung, vorausgesetzt es handelt sich um eine Ausführung mit gültiger Zulassung. Türöffner oder Alarmsignalgeber zählen ebenso zu den Ansteuerungsmöglichkeiten wie die Entriegelung über eine Gefahrenmeldeanlage, ein Zutrittskontrollsystem, einen Schlüsselschalter oder Zeitsteuerung und Türtaster. Hinzu kommen frei einstellbare Systemfunktionen wie Kurzzeit- oder Dauerfreigabe, definierbare Voralarmzeit oder Hauptalarmzeit.

Weitere Informationen zu Palmatic-Basic können per E-Mail an Securiton angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem: