Redaktion  || < älter 2011/0803 jünger > >>|  

Bisotherm erklärt auf 16 Seiten Bauphysik

<!---->(10.5.2011) Auf 16 Seiten beschreiben die Bauexperten der Bisotherm GmbH die Zusammenhänge zwischen Bauphysik und Gebäudehülle. Sie erklären, wie die Gebäudeform sowie das Verhältnis von Hüllfläche zu Gebäudevolumen den Energie­ver­brauch eines Gebäudes beeinflusst. Und es werden auch Begriffe wie Wärmeleitfähigkeit und Wärmeübergangskoeffi­zient erläutert. Mit diesem Hintergrundwissen ausgestattet, sollte es Bauherren leicht fallen, Baumaterialien und Baukonstruktionen für ihr eigenes Bauvorhaben zu bewerten und "Verkäuferargumente" besser zu interpretieren.

Zur Erinnerung: Bisotherm selber ist Anbieter von Leichtbetonwandbaustoffen. Mit U-Werten bis 0,15 W/m²K ermöglichen diese rein mineralische und homogene Wandaufbauten, die die Vorgaben der gültigen Energieeinsparverordnung um fast 40 % unterschreiten können.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: