Redaktion  || < älter 2011/0389 jünger > >>|  

Feine Lisenen in Edelstahloptik für Lack- und HPS-Türen

(3.3.2011; BAU-Bericht) Materialkombinationen spielen besonders bei der Wohnraumgestaltung eine wichtige Rolle. Passend kombiniert können so Akzente gesetzt und ganzheitliche Gestaltungsansätze verwirklicht werden. Die neuen "Lineo"-Türen der Westag & Getalit AG sind ein Beispiel für das elegante Zusammenspiel zweier eher gegensätzlicher Materialien: Lisenen in Edelstahl-Optik kombiniert mit warmen Lack- oder High pressure Surface (HPS)-Oberflächen.

<!---->

Dezent aber dennoch auffällig wurden bei den neuen "Lineo"-Türen Lisenen in Edelstahloptik in die Oberfläche der Türblätter integriert. Passgenau eingelegt sorgen sie durch ihre leicht gerundete Form für dezente Lichtreflexe und machen das Türblatt zu einem Blickfang.

Angeboten werden insgesamt acht verschiedene Ausführungen, bei denen die Anordnung der Lisenen variieren - auch in Kombination mit einem Lichtband. Die jeweilige Positionierung orientiert sich an den aktuellen Sortimenten ...

  • der "View"-Türen, den Türen mit Lichtband, und
  • der "WestaLack-Skyline"-Türen mit ihren dezenten Rillenfräsungen.

Verfügbar sind die neuen "Lineo"-Designtüren sowohl in den Oberflächen ...

  • "WestaLack" der Weißlacktüren sowie
  • "Portalit" von HPS-beschichteten Türen.

Weitere Informationen zu Lineo-Türen können per E-Mail an Westag Getalit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: