Redaktion  || < älter 2011/0314 jünger > >>|  

Zweifarbige Haustürmotive für Aluminium-Haustüren von Hörmann

(22.2.2011; BAU-Bericht) Bauherren wollen Farbe. Auf diesen Trend setzte Hörmann bei der BAU mit seinen Neuerungen für hochwertige Aluminium-Haustüren. Das Steinhagener Familienunternehmen stellte 15 neue Motive vor, die Bauherren vielfältige Farboptionen geben:

Die Türen sind nun in der Außenansicht mehrfarbig gestaltbar. Kunden können Farben aus der Vorzugsfarbpalette oder sämtlichen RAL-Farben kombinieren. Das erlaubt es Bauherren, durch ein kreatives Farbspiel ihren eigenen Stil einzubringen. Modernisierer können eine Farbkombination wählen, die zum Beispiel zu Fenstern im Bestand passt.

Gestaltet sind die neuen Motive sowohl mit gradlinigen wie auch geschwungenen Formen. Drei der neuen Motive setzen zusätzliche Akzente: Farblackierungen im Glas bringen noch mehr Farbe ins Spiel. Neu ist auch ein exklusiver Ganzglas-Griff. Mehr Optionen haben Endkunden zukünftig auch hinsichtlich der Blendrahmen. Neben dem Standard- und dem abgerundeten Rahmen "Rondo 70" ist nun das eckige, hervorstehende Rahmenprofil "Caro 70" verfügbar (Bild).

Weitere Informationen zu zweifarbigen Aluminium-Haustüren können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: