Redaktion  || < älter 2010/1986 jünger > >>|  

KME-Broschüre präsentiert "12 gute Gründe für Kupfer"

(30.11.2010) Kupfer hat eine lange Tradition im Bauwesen. Bereits die alten Ägypter setzten Kupferrohre als Wasserleitungen ein. Im europäischen Kirchenbau entstanden vor über 700 Jahren die ersten Kupferdächer. Doch das rote Edelmetall kann viel mehr. Wie vielfältig der Werkstoff Kupfer heute ist, zeigt die Broschüre "12 gute Gründe für Kupfer und KME", die von der KME Germany AG & Co.KG in Osnabrück herausgegeben wird.

Die Angebotspalette von KME umfasst neben Produkten für die Dach- und Fassadengestaltung eine Vielfalt an Kupferrohren für die Haustechnik und Industrie sowie Ausgangsprodukte für die HighTech-Industrie. Sie alle lassen eine hohe Qualität, Dauerhaftigkeit und Nachhaltigkeit erwarten. Für die Qualität bürgen nationale und internationale Zertifizierungen. Kupferprodukte versprechen ein hohes Maß an Sicherheit und sind gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Sie verfügen über einen Mindestreinheitsgrad von 99,9 % und besitzen zudem eine hohe thermische Leitfähigkeit, die eine ausgezeichnete Energieeffizienz erlaubt.

Planer und Verarbeiter, die mehr über den Werkstoff Kupfer und die Tätigkeit von KME erfahren möchten, können die Informationsmappe "12 gute Gründe für Kupfer und KME" kostenlos per E-Mail an KME anfordern.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: