Redaktion  || < älter 2010/1982 jünger > >>|  

VDI 2077: Nachvollziehbare Erfassung des Wasserverbrauchs

(30.11.2010) Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (VDI-GBG) hat eine neue Richtlinie für die Kostenverteilung und -abrechnung von Wasserversorgungs- sowie -entsorgungsanlagen von Gebäuden mit mehr als einer Nutzeinheit veröffentlicht. Blatt 2 der Richtlinie 2077 beschreibt, in welcher Weise eine Ausstattung zur Verbrauchserfassung anzuwenden ist, damit eine verursachungsgerechte und nachvollziehbare Abrechnung der Wasserkosten erfolgen kann.

Die Richtlinie lässt sich auf fast alle Arten von Wässern anwenden, die verbrauchsabhängig abgerechnet werden sollen. Hierzu zählen beispielsweise ...

  • Trinkwasser,
  • Warmwasser,
  • Betriebswasser,
  • Abwasser und
  • Regenwasser.

Unberücksichtigt bleiben Energiekosten für die Wassererwärmung. Diese sollen in anderen Teilen der Richtlinienreihe VDI 2077 behandelt werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: