Redaktion  || < älter 2010/1815 jünger > >>|  

Unterflurkonvektoren mit Kühlfunktion von Arbonia

(7.11.2010) Mit den Ausführungen Ascotherm KC221 und KC421 ergänzt Arbonia seine Angebotspalette an Unterflurkonvektoren. Die neuen Modelle verfügen zusätzlich über eine Kühlfunktion und können so auch in der warmen Jahreszeit zu einem optimalen Raumklima beitragen.


Mit der Kombination aus effizienter Raumaufheizung und freier, architektonischer Raumgestaltung haben sich Unterflurkonvektoren bereits im Objekt- und gehobenen Privatbereich etabliert. Die neuen Ascothermausführungen KC221 und KC421 erweitern nun das Angebotsspektrum um die Funktion Kühlen. Dazu wird Kaltwasser durch die Konvektoren geleitet, wodurch sich die Raumtemperatur wirkungsvoll senken lassen soll. Für den Wasserdurchfluss stehen zwei Anschlussvarianten zur Verfügung:

  • Greift die 2-Leiterausführung KC221 auf die Heizwasserleitungen zurück, so
  • besitzt die 4-Leitervariante KC421 einen zusätzlichen Anschluss für das über eine separate Verrohrung zugeführte Kühlwasser.

Neben der natürlichen Konvektion unterstützt ein einstellbares, 5-stufiges Querstromgebläse im Heiz- und Kühlbetrieb die Raumerwärmung bzw. -abkühlung. Das laut Arbonia energiesparend und laufleise arbeitende Gebläse ist durch eine Schutz- und Filterabdeckung mit leicht zu ersetzendem Filtereinsatz gegen mechanische Belastungen und Schmutzeintrag geschützt.

Wie alle Ascotherm Unterflurkonvektoren werden auch die neuen Ausführungen in einbaufertigen, Trittschall hemmenden Bodenwannen für den Estricheinbau oder zur Montage in Doppelböden geliefert. Für den Ausgleich bauseitiger Maßungenauigkeiten sind die Wannen höhenverstellbar.

Die Ascothermausführungen KC221 und KC421 stehen in den Baulängen 1250, 2000 und 2750 mm bei einer einheitlichen Bauhöhe von 130 mm zur Verfügung und erlauben so eine Anpassung an den jeweiligen Wärme- bzw. Kühlbedarf. Bei entsprechender Auslegung sind sie auch als Vollraumheizung bzw. -kühlung geeignet.

Zum Lieferumfang gehört neben einer Montageabdeckung zum Schutz des Konvektors in der Bauphase auch ein Rollrost aus naturfarbig eloxierten Aluminiumstäben der Abmessungen 20 x 6 mm, der trotz einer stabilen Ausführung einen freien Querschnitt von 70% aufweist. Zur Schallhemmung liegen die Roste auf Gummielementen in der Bodenwanne. Optional sind auch Linearroste und verschiedene Eloxalfarben erhältlich.

Weitere Informationen zu Ascotherm KC221 und KC421 können per E-Mail an Arbonia angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: