Redaktion  || < älter 2010/1771 jünger > >>|  

Westaflex erhält Reinigungszertifikat für Quadroflex-Kunststoffrohr

(26.10.2010) Dem neuen Quadroflex Kunststoffrohr-System von Westaflex ist eine sehr gute Reinigungsfähigkeit bescheinigt worden - und zwar von der biotec GmbH, welche die flexiblen Kunststoffrohre im Sommer 2010 geprüft und mit einen Reinigungszertifikat ausgezeichnet hat. Das Fazit: Staubbelastungen konnten nach der Reinigung zu über 90 Prozent entfernt werden und damit entspreche das Verfahren den Praxisbedingungen von verbauten Lüftungsleitungen.


Das Quadroflex Kunststoffrohr-System kann der Untersuchung zufolge ohne Bedenken für die Wohnungslüftung eingesetzt werden und ergänzt nun das bestehende metallische WAC-System von Westaflex. Die neuen Quadroflex-Rohre sind gewellt und das Material ist glattwandig. Sie sollen bei den Luftmengen der Wohnungslüftung sehr geringe Druckverluste aufweisen. Gegenüber einem vergleichsweise starren Blechkanal bietet das Quadroflex-Kunststoffsystem außerdem eine Gewichtseinsparung von bis zu 60 Prozent.

Weitere Informationen zu Quadroflex können per E-Mail an Westaflexwerk angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: