Redaktion  || < älter 2010/1728 jünger > >>|  

U-Wert-Rechner der Initiative Bauen mit Backstein online

(19.10.2010) Der neue U-Wert-Rechner der Initiative Bauen mit Backstein ist gedacht für Planer, Architekten, Außendienstmitarbeiter und Architekturstudenten. Wer die internetbasierte Berechnungsfunktion unter backstein.com nutzt, kann bereits während der ersten Überlegungen oder auch im Beratungsgespräch mit dem Bauherren viele Fragen klären:

  • Entspricht der zweischalige Neubau mit Backstein beim Transmissionswärmeverlust den verschärften Anforderungen der EnEV?
  • Welche Wand- und Dämmstärke muss bei einer Sanierung zum Tragen kommen, um Passivhausstandard zu erreichen?
  • Wie wirken sich die unterschiedlichen Dämmmaterialien auf den U-Wert aus?

Die Anwendung ist einfach. Der Nutzer wählt das Material und die entsprechenden Werte für Vormauerziegel, Dämmung, Hintermauerziegel und den Innenputz aus. Das Tool errechnet dann automatisch die Gesamtwandstärke sowie den U-Wert. Praktisches Zusatzfeature ist die Möglichkeit, auch individuelle Werte einzugeben, falls das Bauvorhaben diese erfordert.


Zusätzlich können Regeldetails für zahlreiche Anschlusssituationen einer zweischaligen Bauweise gedownloadet werden.

Weitere Informationen zum Bauen mit Backsteinen können per E-Mail an Initiative Zweischalige Wand angefordert werden; siehe auch Beitrag "VORteile – das Backstein-Magazin: 4. Ausgabe erschienen" vom 17.10.2010.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: