Redaktion  || < älter 2010/1282 jünger > >>|  

Berker Comfort Center 9" gewinnt iF communication design award 2010

(3.8.2010) Zu den Gewinnern beim iF communication design award 2010 gehört Berker, renommierter Hersteller von Schaltern und Systemen. Im Bereich "product interfaces" überzeugte das Bedienpanel Berker Comfort Center 9"’ die international hochkarätig besetzte 16-köpfige Jury. Jetzt hat der Berker Prototyp Chancen auf den iF gold award, der im September für 30 ausgewählte Produkte vergeben wird.

kleine Live-Vorführung des Berker Comfort Centers 9'' im Rahmen der Light&Building

Gebäudesteuerung konsequent einfach, lautet das Credo des Berker Comfort Center 9’’. Durch das integrierte KNX-Modul kann das Haussteuerungsgerät alles regeln, was ihm das intelligente Haus zur Regelung anbietet. Das Display verfügt dazu über eine komfortable Größe von 9"’. Die Bedienung ist dank der kapazitiven Touch-Oberfläche, der Gestaltung der Benutzeroberfläche mit übersichtlich angeordneten Funktionen und der einfachen Navigation per "Durchblättern" bemerkenswert benutzerfreundlich. So intuitiv wie man ein modernes Smartphone bedient, so simpel stellt sich auch die Bedienung des Comfort Center 9" dar.

Entwickelt wurde Berker Comfort Center 9" von einem Team aus Fachleuten unterschiedlicher Disziplinen:

  • Ingenieure und Elektrotechniker des IMS - Fraunhofer Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme konstruierten das technologische Rückgrat.
  • Designer und Softwarespezialisten der Kölner LBI AG waren für die Programmierung zuständig und wirkten neben den Spezialisten der Firma MetaDesign aus Düsseldorf an der Entwicklung der Gestaltung der Benutzeroberfläche mit.
  • Fachhandwerker begleiteten den Entwicklungsprozess kritisch, steuerten Erfahrungen aus der Praxis bei und lieferten zusätzliche wertvolle Anregungen.

Wichtig bei der gesamten Umsetzung war, dass das von Corporate Consultant Thomas Biswanger entwickelte Marken-CD auch in die Gestaltung der Oberfläche einfloss, um den Wiedererkennungswert der Marke Berker zu stützen.

Weitere Informationen zur Gebäudesteuerung können per E-Mail an Berker angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: