Redaktion  || < älter 2010/1280 jünger > >>|  

Jäger Direkt wird Promotor der EnOcean Alliance

<!---->(3.8.2010) Die EnOcean Alliance hat bekannt gegeben, dass Jäger Direkt nun ein Promotor der EnOcean Alliance ist. Als Promotor soll Jäger Direkt aktiv an der weltweiten Etablierung des EnOcean-Standards mitwirken und der Organisation entscheidende Impulse geben. Das Unternehmen aus Reichelsheim wird zudem auch im Aufsichtsrat der EnOcean Alliance vertreten sein. Die EnOcean Alliance wurde im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet, Automatisierungslösungen für nachhaltige Gebäudeprojekte zu realisieren - dazu zählt die batterielose Funktechnologie.

"Es freut mich sehr, ab sofort einen so engagierten Partner wie Jäger Direkt als Promotor an Bord zu haben", sagt Graham Martin, Chairman der EnOcean Alliance. "Mit seiner Expertise und seinem breiten Portfolio an interoperablen EnOcean-basierten Produkten unterstützt Jäger Direkt optimal unser Vorhaben, mit innovativen Energy Harvesting-Lösungen grüne Gebäude zu realisieren."

Zur Erinnerung: Jäger Direkt bietet seit über 20 Jahren elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen für Elektro-Fachhandwerke an. Im Fokus stehen nicht allein einzelne Produkte, sondern Systemlösungen, die konkreten Nutzen sowohl für den Verarbeiter als auch für den Endanwender bieten. Das Unternehmen beschäftigt derzeit circa 200 Mitarbeiter und beliefert über 20.000 Elektro-Fachbetriebe in Deutschland sowie zahlreiche weitere in ganz Europa mit seinen Produkten.

Mit seiner Lösung OPUS greenNet bietet Jäger Direkt nicht nur Einzellösungen, sondern ein komplettes System für eine umweltbewusste Gebäudesteuerung. Das System kombiniert die eigenen Produkte mit denen verschiedener weiterer Hersteller, um für den Kunden ganzheitliche und komplette Lösungen aus einer Hand zu bieten. Der Fokus des Systems liegt auf Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort für die Nachrüstung und Erweiterung.

"Mit der EnOcean Alliance können wir unseren Innovationskurs im Bereich intelligenter, energieeffizienter Gebäude weiter ausbauen", sagt Thomas Jäger, Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter von Jäger Direkt. "Gemeinsam können wir mit marktgerechten batterielosen Funkmodullösungen Gebäude nicht nur flexibler und energieeffizienter, sondern auch kostengünstiger machen."

Weitere Informationen zur batterielosen Funktechnologie können per E-Mail an EnOcean und zu OPUS greenNet per E-Mail an Jäger Direkt angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: