Redaktion  || < älter 2010/0894 jünger > >>|  

Aerowolle kombiniert für bemerkenswerten λ-Wert Aerogel und Steinwolle

(28.5.2010; upgedatet am 23.2.2016: Aerowolle-Produkte werden von Rockwool nicht mehr angeboten!) Noch 2010 will Rockwool mit der Produktion eines neu entwickelten Dämmstoffs beginnen, so Volker Christmann, Vorsitzender Rockwool-Geschäftsführung. Revolutionär sei dieser Dämmstoff, weil er dank der Kombination aus Steinwolle und Aerogel bzw. Nanogel über einen extrem niedrigen, bisher durch reine Mineralwolle nicht erreichbaren Lambda-Wert (λ) von 0,019 W/mK (WLG 019) verfüge. „Der neue Dämmstoff Aerowolle wird deshalb vor allem in sehr schlanken Konstruktionen für eine perfekte Wärmedämmung und hohe Energieeffizienz der Gebäudehülle sorgen“, so Christmann.


Hohe Energieeffizienz mit schlanker Konstruktion

Aufgrund der äußerst niedrigen Wärmeleitfähigkeit sollten schon sehr dünne Dämmplatten einen zeitgemäßen Wärmeschutz der Gebäudehülle sicherstellen können. „Wir eröffnen damit unseren Partnern in der Bauwirtschaft ganz neue Perspektiven, höchste Energieeffizienz mit schlanksten Konstruktionsaufbauten zu erzielen. Eine Chance, die vor allem für die Modernisierung von Bestandsgebäuden von unschätzbarem Wert ist“, so Christmann. Das erste auf Aerowolle basierende Produkt soll im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2010 erhältlich sein.

einige Lambda-Werte zum Vergleich (die Bandbreiten ergeben sich z.B. aus der Festigkeit des jeweiligen Baustoffes):

  • Vakuum-Isolationspaneele (VIPs): 0,004 - 0,008 W/mK
  • Aerogel/Nanogel: 0,018 W/mK
  • Aerowolle: 0,019 W/mK
  • Phenolharz/Resol-Hartschaumplatten: 0,022 - 0,025 W/mK
  • Polyurethan-Hartschaum (PUR): 0,024 - 0,030 W/mK
  • Expandiertes Polystyrol (EPS) 0,020 – 0,040 W/mK
  • Extrudiertes Polystyrol (XPS): 0,020 - 0,040 W/mK
  • Mineralwolle: 0,032 - 0,050 W/mK
  • Holzfaserdämmplatten: 0,040 - 0,045 W/mK
  • Imprägnierte Zellulose: 0,040 - 0,050 W/mK
  • Perlite: 0,040 – 0,060 W/mK
  • Blähglas: 0,040 - 0,060 W/mK
  • Mineraldämmplatten: ~0,045 W/mK
  • gefüllter Ziegelstein: ~0,08 W/mK
  • Porenbeton: 0,08 - 0,21 W/mK

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: