Redaktion  || < älter 2010/0843 jünger > >>|  

Buchvorstellung: Lehm im Innenraum

/baulinksde(20.5.2010) Lehm ist ein ebenso faszinierendes wie ökologisches Baumaterial. Gemeinsam mit Farbe hat er die Entwicklung der Baukultur begleitet. Als Gestaltungsmittel war er fast aus der Mode gekommen. Heute wird er wegen seiner gestalterischen und materialtypischen Potenziale auch in Deutschland wieder vermehrt eingesetzt. Durch die Anpassung an den modernen Baubetrieb werden die ästhetischen und bauphysikalischen Einsatzspektren des nachhaltigen Baustoffs immer breiter.

Das Buch "Lehm im Innenraum - Eigenschaften, Systeme, Gestaltung" vom Fraunhofer IRB Verlag bringt Planern, Gestaltern und Handwerkern die ursprünglichen und die neuen, verarbeitungstechnisch verbesserten Eigenschaften von Lehm für den Innenraum nahe. Der Leser lernt die unterschiedlichen Produkte und ihre Eigenschaften vom Stampflehm bis zum Leichtlehmstein, vom Unterputz bis zur Lehmfarbe kennen. Die vielfältigen Möglichkeiten der Gestaltung aber auch die Grenzen der Produkte werden aufgezeigt.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: