Redaktion  || < älter 2010/0557 jünger > >>|  

Unsichtbarer Flächenlautsprecher für WDV-Systeme

(6.4.2010; FAF-Bericht) Die seit einigen Jahren erfolgreich am Markt eingeführte purSonic Flächenlautsprecher-Technologie hat Puren um ein Einsatzfeld erweitert: Mit einem speziellen Einbaukit für die Anwendung an der Außenfassade können ab sofort die unsichtbaren Soundboards auch beispielsweise im Bereich von ...

  • Terrassen oder Wintergärten bzw.
  • Ladengeschäften oder Biergärten sowie
  • Kindergärten oder Schulen

... für eine bemerkenswerte Musik- und Sprachwiedergabe sorgen. Die Lautsprecherflächen (Bild) werden dabei direkt in die Dämmstoffebene des Wärmedämmverbundsystems integriert und können anschließend wie die übrige Fassadenfläche verputzt und gestrichen werden. Damit sind sie nur noch zu hören, aber nicht mehr zu sehen und damit vandalensicher.


Einbau-Prinzip

Weitere Informationen zu purSonic-Flächenlautsprechern für WDV-Systeme können per E-Mail an puren gmbh angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: