Redaktion  || < älter 2010/0551 jünger > >>|  

„K“ steht bei Camina für kreative Kaminsysteme

(5.4.2010) Für Freunde des modernen Designs stellte Camina Ende 2009 die neue K-Serie vor. Der Buchstabe "K" steht bei dem Bissendorfer Hersteller für kreative Kaminsysteme. Dieser Name soll auch Programm sein, denn alle Modelle der Serie versprechen eine große Flexibilität und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. So soll sich für jede Umgebung schnell der passende Kamin finden.


Caminas neue K-Serie: hier die Variante "Classic freistehend" mit puristischem Naturstein (Negro Star)

Die K-Serie wird in den drei Varianten "Classic" (wahlweise frei stehend oder als Einbauversion), "Elegance" und "Brillance" angeboten. Alle Modellvarianten wollen durch ein kompaktes und modernes Design gefallen. Zur Wahl stehen unterschiedliche Frontausführungen vom puristischen Edelstahl-Design bis hin zur hochwertigen Natursteinverkleidung. Zusätzlich verfügen alle Geräte über neue Griffe.

Bei der Feuerungstechnik bietet das Modell "Classic" die Wahl zwischen hochschiebbarer oder schwenkbarer Frontscheibe. Dazu kombiniert werden die passende Frontblende und die Rohrverkleidung. Entscheidet sich der Käufer für die Einbauversion, kann der Korpus auch individuell gestaltet werden. Entsprechende Seitenverkleidungen sowie Bank- und Bodenplatten runden das Bild ab. Und wenn die bestmögliche Energieausnutzung eine Rolle spielt, lassen sich nahezu alle Feuerstätten der K-Serie mit der multifunktionalen Abbrandregelung SMS (Schmid-Multi-Steuerung) kombinieren - siehe Beitrag "Ofenregelung für Heizkomfort und gegen Schadstoffausstoß" vom 24.2.2009.

Weitere Informationen zur K-Serie können per E-Mail an Camina Feuerungssysteme angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: