Redaktion  || < älter 2010/0529 jünger > >>|  

HOCOilluminus: Haustüren mit Leuchtrahmen

(31.3.2010; fensterbau/frontale-Bericht) Ein strahlendes Produkt im Sortiment von Hocoplast: HOCOilluminus. Der Leuchtrahmen kann auf alle HOCO-Haustüren aufgesetzt werden. Auf der fensterbau/frontale wurde die neue hinterleuchtete Haustür präsentiert, die ab April über Fachhändler und Partner von Hocoplast erhältlich ist.

"Bei HOCOilluminus handelt es sich um eine außergewöhnliche Haustür, die ein Eigenheim noch mehr strahlen lässt", erklärte Dr. Marka, Spartenleiter Bauelemente bei der Haas Group, in Nürnberg und ergänzte: "Jede Frau kann sich abends sicher fühlen, da sie von einem hell ausgeleuchteten Eingangsbereich empfangen wird. Eine zusätzliche Außenbeleuchtung ist nicht mehr erforderlich."

Der Blendrahmen, welcher mit LEDs bestückt ist, kann auf das jeweilige Modell angepasst werden. Im unbeleuchteten Zustand ist das LED-Band unsichtbar.

Weitere Informationen zu HOCOilluminus können per E-Mail an Hocoplast Bauelemente angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: