Redaktion  || < älter 2010/0442 jünger > >>|  

Evol(ution): Roca-Armaturen mit offenem Schwallauslauf

(17.3.2010; SHK-Bericht) "Evolution der Natur hin zu hochentwickelter Technologie" ... dies ist das Thema von Evol, einer neuen Armaturenkollektion von Roca. Die auffallende Linienführung mit den organischen Rundungen entstammen der Hand des italienischen Designers Antonio Bullo. Typische Merkmale der Evol sind ...

  • ein offener Schwallauslauf und
  • eine Joystick-Steuerung.

Der breite Schwallauslauf weckt Assoziationen an traditionelle Brunnen, der leicht gebogene Joystick greift Naturmotive auf und erinnert zum Beispiel an den Stängel einer Frucht oder einen kleinen Ast. Wird Evol mit einem organischen Waschtisch aus dem breiten Sortiment von Roca kombiniert, eröffnet sich Badplanern die Möglichkeit, Badezimmer naturverbunden oder gleichsam anthroposophisch zu gestalten.

Insgesamt drei Einhebelmischer für den Waschtisch gehören zu Evol, davon einer mit hohem Auslauf (Bild) und einer für die Unterputzmontage (Bild). Die Armatur mit hohem Auslauf lässt sich direkt auf eine Waschtischplatte montieren und eignet sich besonders für Waschschalen. Außer der Unterputz-Variante verfügen alle Waschtisch-Mischer zudem über eine Zugknopf-Ablaufgarnitur. Zum Set gehört auch eine wandmontierte Armatur für die Badewanne mit integrierter Handbrause (Bild). Praktisch dabei ist der integrierte Halter, der die schlanke Handbrause sicher im Griff hält.

Dank der Kartusche fließen aus den Waschtisch-Mischern maximal 8 Liter pro Minute, die Badebatterie lässt höchstens 18 Liter in die Badewanne einströmen. Gegenüber herkömmlichen Armaturen mit Schwallauslauf, sollen damit bis zu 35 Prozent Wasser eingespart werden können.

Weitere Informationen zu den Evol-Armaturen können per E-Mail an Roca angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: