Redaktion  || < älter 2010/0422 jünger > >>|  

Wärmepumpen Aktionswochen 2010: Anmelden nicht vergessen!

<!---->(14.3.2010) Nur noch wenige Tage, dann fällt der Startschuss zu den diesjährigen Wärmepumpen-Aktionswochen vom 17.4. bis 2.5.2010. Fachhandwerker, Händler und Fachplaner haben die Möglichkeit, sich als Aktionspartner anzumelden. Je früher, desto größer ist die Chance, mit Hilfe der Aktionswochen Wärmepumpe auf die eigene Veranstaltung oder das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Aktive Aufklärung über die Vorteile, Zukunftsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Wärmepumpentechnologie steht auch 2010 wieder im Mittelpunkt der bundesweiten Aktionswochen. Sie bilden den Rahmen für eine Vielzahl an Aktionsveranstaltungen, die Bürgern, Bauherren, Hausbesitzern und Mietern das Thema Wärmepumpe näher bringen sollen.

Für die Aktionspartner ist die Teilnahme kostenlos – zudem erhalten sie einen Eintrag auf den Kampagnen-Webseiten von waermepumpe.de sowie ein attraktives Starterpaket mit Kundeninformationen, Werbemitteln, Checklisten, Tipps und Anregungen zum Ablauf ihrer Aktion. Auch eine eigens für die Aktionswochen erstellte Verbraucherzeitung kann als Kundeninformation zum Selbstkostenpreis angefordert werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, mit einer kostengünstigen Werbeschaltung im Themenumfeld Wärmepumpe in der regionalen Tagespresse auf seine eigene Veranstaltung aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen zu den Wärmepumpen Aktionswochen 2010 können per E-Mail an Bundesverband Wärmepumpe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: