Redaktion  || < älter 2010/0411 jünger > >>|  

Online-Service für Händler rund um Tore von Alpha Deuren

(9.3.2010) Mehr als 30 Millionen Online-Käufer tummeln sich deutschlandweit bereits im Netz, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach. Die Gründe für diesen Trend liegen nahe. Denn das Ordern vom eigenen Computer-Arbeitsplatz aus ist nicht nur bequem, sondern ebenfalls zeitsparend. Das weiß auch der niederländische Torhersteller Alpha Deuren. Mit "Doorcalculation" bietet das Unternehmen seinen Händlern daher einen praktischen und schnellen Web-Service zur Kalkulation und Bestellung von Industrie- und Garagentoren.


Durch das Programm sind Kundenaufträge ab sofort rund um die Uhr einreich- und bearbeitbar. Langwieriges Blättern in Preislisten entfällt. Fehlerhafte Zusammenstellungen einzelner Komponenten sollten ausgeschlossen sein, denn es können online nur Tore generiert werden, die technisch auch realisierbar sind - ein enormer Vorteil gegenüber konventionellen Bestellmethoden. Und so funktioniert es:

  • Zuerst sind der gewünschte Tortyp auszuwählen und die geforderten Maße einzutragen.
  • Anschließend sind die Oberfläche, Farbe sowie die Zahl der Felder, Fenster und Sektionen festzulegen.
  • Zuletzt gilt es die Verglasung, das Antriebs- und Schienensystem sowie optional erhältliche Sicherheitsvorrichtungen oder Ersatzteile auszusuchen.

Die Position und Anordnung aller Elemente ist gemäß dem Baukastenprinzip frei wählbar. Um die Kosten sämtlicher Bauteile immer im Blick zu haben, werden diese am oberen Bildschirmrand angezeigt und stetig zu einem tagesaktuellen Gesamtwert addiert. Über den Menüpunkt "Einstellungen" haben Händler zudem die Möglichkeit, individuelle Parameter wie einen Aufschlag auf den Einkaufspreis oder zusätzliche Montagesätze vorzugeben.

Ist die Auswahl dann getroffen, lediglich das Feld "Optionen" anklicken und schon gibt es eine Vorschau mit aktueller Außen- und Innenansicht sowie allen technischen Werten des jeweiligen Tors. In der Stückliste sind sämtliche Einzelkomponenten sowie ihre entsprechenden Einbaukriterien erfasst. Das Ergebnis kann per Mausklick gespeichert und zu jedem beliebigen Zeitpunkt erneut aufgerufen, verändert oder direkt per E-Mail bestellt werden. Die genaue Lieferwoche bestimmt der Kunde dabei selbst - je nachdem, wann es gerade passt. Der Status des Auftrags ist über ein spezielles Tracking Tool 24 Stunden am Tag bequem abrufbar.

Mehr Informationen zur praktischen und in neun Sprachen verfügbaren Software sowie den persönlichen Zugang für die "Doorcalculation" gibt es im Internet unter alpha-deuren.nl.

Weitere Informationen zu Industrie- und Garagentoren können per E-Mail an Alpha Deuren International BV angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: