Redaktion  || < älter 2010/0407 jünger > >>|  

Seminarreihe: Haustechnische Installationen im Planungsprozess

(8.3.2010) In diesem Jahr startet Kolektor Missel Schwab eine neue Seminarreihe, die auf Planer in der Sanitär- und Heizungsbranche zugeschnitten ist. Unter dem Titel "Haustechnische Installationen im Planungsprozess" erhalten Teilnehmer Informationen zu planerischen Anforderungen an den Brand-, Wärme- und Schallschutz. Außerdem bekommen sie wichtige fachliche und rechtliche Hinweise für den Umgang mit Gewerkeschnittstellen in der Technischen Gebäudeausrüstung.

Die umfangreichen gesetzlichen Vorschriften werfen in der Praxis oft Fragen nach der Planung und Ausführung von brandschutztechnisch richtigen Installationen auf. Insbesondere die Verknüpfung von Brandschutz mit den Anforderungen an Schall- und Wärmeschutz erscheinen immer wieder aufwändig - obwohl es dafür vergleichsweise einfache Lösungen gibt. Hier bietet das neue Ganztagesseminar von Kolektor Missel Schwab praktische Hilfestellung. Referent Dipl.-Ing. Manfred Lippe will konkrete Situationen aus dem Planungsalltag ansprechen und Lösungen vorstellen, etwa zum Verlegen von Leitungs- und Lüftungsanlagen und den damit verbundenen brandschutztechnischen Vorgaben.

Die kostenlosen Seminare sind von einzelnen Landeskammern als Fortbildungsveranstaltungen anerkannt; die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Weitere Informationen zu Brand-, Wärme- und Schallschutz in der Haustechnik können per E-Mail an Kolektor Missel Schwab angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: