Redaktion  || < älter 2010/0390 jünger > >>|  

Neue Holzfaserplatte mit robuster Schale und weichem Kern

<!---->(6.3.2010; Dach+Holz-Bericht) Die auf der Dach+Holz erstmals vorgestellte Holzfaserplatte Inthermo HFD-Exterior Hybrid hat laut internem Pflichtenheft zwei Kardinaltugenden für Fassadendämmsysteme zu kombinieren: Außen fest und innen weich ist sie Putzträger und Dämmung in einem. Die Hybrid-Platte ist gedacht für den Einsatz an der Fassade von Holzrahmenbauten sowie Holzfertighäusern und kann mit einem Inthermo Putzsystem versehen werden.

Weitere Informationen, insbesondere zu den technischen Eigenschaften müssen (noch) per E-Mail an Inthermo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: