Redaktion  || < älter 2010/0193 jünger > >>|  

Strapazierbarer Jacquard-Webteppichboden aus recycelten Fasern

(6.2.2010; Domotex-Bericht) Auf der Domotex 2010 stellte Anker mit ENTRE_E 100 den ersten Webteppichboden aus recycelten Fasern bzw. Grundmaterialien und mit einer emissionsfreien Rückenappretur vor:

  • Polmaterial: 70% recyceltes Polyamid
  • Grundgewebe: 100 % recyceltes PET
  • Rückenappretur: emissionsfrei

ENTRE_E 100 setzt auf textile Mikro-Texturen in klassischer Jacquard-Webtechnik. Alle drei Fadensysteme sind dabei Design bildend - das Angebot reicht von streng geometrischen Formen bis hin zu freien Mustern. Das Spiel von Licht und Schatten verleiht dem Teppichboden zudem Tiefe und gestalterische Würze.

Die Qualitäten sind produziert aus der Solution-Dyed-Faser Alto Chroma von Aquafil. Bei diesem Garn wird der Farbstoff bereits während der Faserproduktion unauslösbar in die Faser eingebracht und nicht außen an der Faser angelagert. Dadurch sind diese Qualitäten gut geeignet für stark schmutzanfällige Bereiche. Sie können mit chlorhaltigen Mitteln gereinigt werden und sind besonders widerstandsfähig und schmutzunempfindlich. Ihr gutes Wiedererholvermögen bei starker Beanspruchung und Druckstellen und die hohe Lichtechtheit des Garns und der Farben versprechen zudem eine lange Lebensdauer bei einwandfreier Optik.

Weitere Informationen zu Neuvorstellungen auf der Domotex und speziell ENTRE_E 100 können per E-Mail an Anker-Teppichboden angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: