Redaktion  || < älter 2010/0158 jünger > >>|  

RAL Gütesicherung für beschichtete Fensterprofile aus PVC-U

(1.2.2010) Fachleuten und Hausbesitzern steht für die Auswahl von Fenstern ein neues Qualitätskriterium zur Verfügung: Die bereits für Kunststoff-Fensterprofilsysteme geltende RAL Gütesicherung schließt nun auch Fensterprofile aus PVC-U mit Beschichtungssystemen in verschiedenen Farben ein.

Die neue Gütesicherung umfasst Fensterprofile, die aus hochschlagzähem, weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) hergestellt werden. Die Gütebestimmungen regeln unter anderem, dass das aufgebrachte Beschichtungssystem eine ausreichende Dicke aufweisen muss. So müssen beispielsweise die innere und die äußere Sichtfläche, zumindest aber eine von beiden, gleichmäßig bedeckt sein. Die Beschichtung kann einfarbig oder gesprenkelt, glatt oder strukturiert sein.

Die Profile aus PVC-U können auch Bestandteil eines Fenstersystems sein, dessen Verarbeitung zu Fenstern und Türen in Außenwänden von Gebäuden den strengen Anforderungen der Gütesicherung von Fenstern, Haustüren, Fassaden und Wintergärten unterliegt. Die Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme bezweckt die dauerhafte Gebrauchstauglichkeit der Profilsysteme; sie werden unter anderem geprüft auf ...

  • Aussehen,
  • Eigenschaften in Kälte und Wärme sowie
  • Schlagfestigkeit und
  • Brandverhalten.

Ein systemgeprüftes Fenster aus gütegesicherten Komponenten (Schlösser und Beschläge, Mehrscheiben-Isolierglas, Fensterprofile) hält in der Regel mehrere Jahrzehnte. Das bedeutet beispielsweise, dass die Fenster auch nach 10.000-maligem Öffnen und Schließen immer noch einwandfrei funktionieren müssen.

Bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen existiert vielfach Unsicherheit und Verwirrung, da sich ein regelrechter Kennzeichendschungel auftut. Produkte und Dienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen sollten sich in jedem Fall dadurch auszeichnen, dass sie alle wichtigen Anforderungen an eine besondere Qualität berücksichtigen. Diese liegen über den gesetzlichen Vorgaben. Außerdem unterziehen sich alle Produkte und Dienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen einer kontinuierlichen neutralen Fremd- sowie einer stetigen dokumentierten Eigenüberwachung. "Anders und besser sein als andere - das ist die Devise von RAL", sagt Dr. Wolf D. Karl, Hauptgeschäftsführer von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: