Redaktion  || < älter 2010/0094 jünger > >>|  

Neues Planungshandbuch für Architekten von Mapei

(24.1.2010; Deubau-/Domotex-Bericht) Ob Fliesen oder Naturstein, ob textiler und elastischer Belag oder Parkett: die professionelle Verlegung von Bodenbelägen setzt eine fachgerechte Planung voraus – eine Aufgabe, vor die Architekten, Planer und Fachhandwerker immer häufiger gestellt werden. Mit dem neuen "MAPEI Planungs­hand­buch" bietet Mapei jetzt eine umfassende Planungshilfe für Architekten und Planer an. Das Handbuch im Format DIN A4 enthält auf über 370 Seiten viel Wissenswertes - von der Untergrundvorbereitung über die Verlegung bis hin zur Verfugung.

<!---->

Basis der einzelnen Kapitel sind die unterschiedlichen Verlegeuntergründe, wie man sie im Neubau und vor allem im Bereich der Renovierung und Modernisierung von Altbauten vorfindet. Dies beginnt bei Ortbeton und Betonfertigteilen, geht weiter über die ver­schiedenen Arten von Estrichen über Holz und Metall bis hin zu Altbelägen aller Art.

Zu jedem Untergrund gibt es neben ausführlichen Detailinformationen die ent­spre­chen­den Verlegeempfehlungen einschließlich der dazugehörigen Ausschreibungstexte und zu beachtenden Regelwerke. Und am Ende jedes Abschnitts stehen ganz konkrete Systemaufbauten mit den entsprechenden Mapei-Produkten - abgestimmt auf die unterschiedlichen Bodenbeläge. Ein durchgängiges Farbleitsystem, das die einzelnen Belagsarten kennzeichnet, will dabei für eine schnelle und klare Orientierung sorgen.

Ergänzt wird das Nachschlagewerk durch Spezialthemen wie ...

  • Verlegung von ableitfähigen Fußbodensystemen,
  • Bauwerksabdichtung oder
  • Natursteinverlegung.

Eine zentrale Rolle in Mapeis Planungshandbuch spielt darüber hinaus das aktuelle Thema "Nachhaltiges Bauen". So unterstützt MAPEI Architekten und Projektentwickler bereits heute mit über 150 Produkten bei der Realisierung innovativer LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifizierter Bauwerke, übereinstimmend mit den Vorgaben des U.S. Green Building Council. Seit Juni 2009 ist die MAPEI GmbH zudem Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) und unterstreicht damit ihr Engagement in Richtung Nachhaltigkeit - siehe dazu auch Beitrag "Mapei-Initiative für nachhaltiges Bauen" vom 5.1.2009.

Architekten und Planer können das "MAPEI Planungshandbuch" per E-Mail an Mapei anfordern; und siehe auch Beitrag "Fliesenverlegung mit Lern- und Aha-Effekt" vom 6.3.2009 sowie "Sopro Planer in vierter Auflage" vom 28.1.2009.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: