Redaktion  || < älter 2009/1910 jünger > >>|  

Barrierefreies Duschen mit neuem Schlüter-Kerdi-Shower

(10.11.2009; DEUBAU-Vorbericht) Die Deubau ist die führende Fachmesse für das Bauhandwerk im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland. Dieses "Heimspiel" will sich Schlüter-Systems aus dem westfälischen Iserlohn nicht entgehen lassen und unter dem Leitspruch "Mehr Spaß mit Fliesen" Systemlösungen für Wand- und Bodenbeläge präsentieren - u.a. das neue Produktsystem Kerdi-Shower.

Schlüter-Kerdi-Shower ist laut Ankündigung ein modular aufgebautes Produktprogramm zum einfachen und sicheren Erstellen von barrierefreien Duschen mit Fliesen und Natursteinbelägen. Das System zeichne sich besonders durch seine geringe Aufbauhöhe von lediglich 100 mm aus und soll durch eine "intelligente Konstruktion mit pfiffigen Details" überzeugen können. So seien beispielsweise die Ausgleichs- und Gefälleplatten in den Größen 90x90, 100x100, 120x120 und 150x150 cm für runde und eckige Duschen verwendbar. Schlüter-Kerdi-Shower ist als Set avisiert in den Varianten ...

  • Kerdi-Shower-T (Gefälleboard),
  • Kerdi-Shower-TC (Ausgleichs- und Gefälleboard) und
  • Kerdi-Shower-SK (Abdichtungsset).

Die neueste Entwicklung auf dem Keramikmarkt sind großformatige Fliesen in minimalen Stärken, wie zum Beispiel die italienische Marke Kerlite oder vergleichbare Produkte, die in den Stärken von nur 3 oder 3,5 mm angeboten werden. Schlüter-Systems hat mit den Profilen Schlüter-Quadec in 4,5 mm Höhe und Farbstellungen auf diese Trend-Keramik bereits reagiert. Weitere Profile wie Schlüter-Rondec-E, Schlüter-Schiene, Schlüter-Dilex-EKSB und Schlüter-Trep-E mit Höhen ab 4,5 mm runden das Angebot für dünnschichtige Beläge ab.

Zwei neue Profile für Wand-Innenecken sollen außerdem in Essen ihre Deutschlandpremiere feiern. Mit den Typen Schlüter-Eck-KI und -Eck-KHK ergänzt Schlüter-Systems sein Sortiment von Edelstahl-Profilen um zwei Varianten für die nachträgliche Anbringung an Innenecken von Wandbelägen.

Weitere Informationen zu Kerdi-Shower und Profilen können per E-Mail an Schlüter-Systems KG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: