Redaktion  || < älter 2009/1902 jünger > >>|  

Viega erweitert erfolgreiches Betätigungsplatten-Programm

(9.11.2009) Mit einem neuen Betätigungsplatten-Programm für WC und Urinal setzte Viega vor zwei Jahren Akzente: Die beiden Serien ...

... stehen heute für Ästhetik im Bad, sie beweisen Eigenständigkeit und Progressivität ohne jedoch den Einrichtungsstil zu dominieren. Der Erfolg am Markt veranlasste Viega, jetzt die Visign for Style-Serie um zwei weitere Design-Alternativen zu ergänzen.


Visign for Style 13

Die neuen Design-Varianten wurden in Zusammenarbeit mit Artefakt Industriekultur entwickelt. Sie integrieren sich harmonisch und zurückhaltend in die Badwelt und ergänzen in ihrer Designsprache weitere Einrichtungselemente, wie zum Beispiel Lichtschalter und moderne Accessoires. Eine gestalterische Eigenständigkeit gewinnen sie durch schnörkellose Linien sowie durch eine äußerst schmale Seitenansicht. Das überzeugte auch das Design Zentrum Nordrhein Westfalen, das die neuen Visign for Style Produkte mit dem "red dot" ausgezeichnet hat.

Die funktionalen Attribute, wie die Taster für große und kleine Spülmengen, sind selbstverständlicher Teil der Gestaltung. Die Betätigungsflächen sind bei beiden Modellen so angelegt, dass sie sich dem Benutzer entgegen neigen und so die Bedienung visuell und haptisch unterstützen. Eine edle Oberfläche basierend auf hochwertigen Kunststoffmaterialien verspricht außerdem eine hohe Lebensdauer.

Visign for Style 14
Visign for Style 14

Visign for Style 13 und 14 sind sowohl für WC als auch für Urinal erhältlich. Serienmäßig werden sie in den aktuellen Sanitärfarben Weiß-Alpin, Verchromt, Pergamon, Edelstahlfarben sowie Edelmatt-Velourchrom angeboten. Auf Kundenwunsch will der Hersteller aber auch Sonderfarben realisieren.

Visign for Style 13 und 14 arbeiten mit dem Prinzip der mechanischen Auslösung und sind damit mit allen Viega Visign Unterputz-Spülkästen kombinierbar.

Weitere Informationen zu Betätigungsplatten (speziell Visign for Style 13 und 14) können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: