Redaktion  || < älter 2009/1777 jünger > >>|  

Rollladenmotoren ergänzen neu das greenteQ-Programm

(21.10.2009) Im März 2009 führte VBH die Eigenmarke greenteQ ein (siehe Beitrag vom 25.3.2009). Neue Rollladenmotoren in verschiedenen Einbaugrößen mit und ohne Funksteuerung ergänzen nun das Sortiment.


Mit den Rollladenmotoren lassen sich Rollläden verschiedener Größen motorisieren. Die kleinste Variante, greenteQ-Mini, passt in Systeme ab 40 cm Wellendurchmesser. Für größere Rollläden, ab einem Wellendurchmesser von 60 cm, eignen sich die Modelle greenteQ-Micro und greenteQ-Ultra. Die Modelle Mini und Ultra sind zusätzlich in der Funkausführung erhältlich. Der Anschluss und die Programmierung der Motoren sollten mit beiliegender Anleitung problemlos durchführbar sein. Danach sollen sie komplett wartungsfrei sein.

Bei allen Modellen verhindert ein integrierter Thermostat die Beschädigung durch Überlastung, indem der Motor bei Erreichen der maximalen Temperatur automatisch abschaltet. Zudem gibt es eine 5-Jahres-Garantie, die greenteQ auf alle vom Hersteller verursachten Mängel gewährt.

Weitere Informationen zu Rollladenmotoren können per E-Mail an VBH / greenteQ angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: