Redaktion  || < älter 2009/1620 jünger > >>|  

Berührungsloses Türöffnen als Hygienemaßnahme

(22.9.2009) Wer kennt sie nicht, diese Situation? Nach dem Händewaschen können die WC-Räumlichkeiten nur mit einer Betätigung der Türklinke verlassen werden. Und buchstäblich im Handumdrehen ist jegliche Hygiene wieder dahin.


Gerade im Hinblick auf mögliche Pandemien aber kommt der Hygiene als vorbeugender Maßnahme gegen Infektionen eine immer höhere Bedeutung zu. Dies gilt insbesondere für bauliche Komponenten wie Türsysteme, da die so genannte Schmierinfektion, das heißt der Kontakt mit infektiösen Partikeln über die Hand, bei den meisten Infektionskrankheiten eine der beiden Hauptansteckungsgefahren darstellt. Betreiber von Objekten mit hohem Publikumsverkehr wie Hotel- und Gastronomiebetriebe, Sporteinrichtungen und Schwimmbäder oder auch Schulen und Kindergärten stehen damit immer mehr vor einer großen Herausforderung, hygienisch einen Schritt voraus zu sein. Auch die sterile Nutzung von Räumlichkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern wird durch den Einsatz moderner Türsysteme wie dem Porteo Türassistenten von Dorma erleichtert.

Für die einflügelige Innentür ermöglicht der automatische Türantrieb mit Hilfe eines an der Wand angebrachten Impulsgebers Magic Switch das berührungslose Öffnen und Schließen einer Tür. Die Hand muss dabei lediglich an dem Wandsensor in einer Entfernung von 10-50 cm vorbeigeführt werden. Im Unterschied zu den herkömmlichen Sensorleisten ist hiermit ein bewusstes und gewolltes Öffnen der Tür möglich. Ein ständiges Öffnen und Schließen durch hohen Publikumsverkehr kann damit vermieden werden. Das Porteo-System besteht aus einem steckerfertigen Antrieb, der wahlweise in Weiß oder Silber zu haben ist. Die Öffnungszeit und der Öffnungswinkel sind ebenso individuell einstellbar wie die jeweilige Öffnungsdauer.

Auch für Schiebetüren hält Dorma eine Lösung bereit. Der automatische Schiebetürantrieb CS 80 Magneo ist schnell montiert. Er wird einfach an das 230-V-Standard-Netz angeschlossen und arbeitet aufgrund seines Motors mit ausgeklügelter Magnet-Antriebstechnik besonders leise - siehe Beitrag "Neuer Schiebetürantrieb nutzt Magnettechnik" vom 5.4.2008. Auch dieser Antrieb kann über den Wandsensor Magic Switch aktiviert werden.

Weitere Informationen zu den Türantrieben Porteo und Magneo können per E-Mail an Dorma angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: