Redaktion  || < älter 2009/1344 jünger > >>|  

WC-Betätigung TECEloop mit mehr Standardfarben

(5.8.2009) Die Zeit der weißen Bäder ist vorbei. Mit farbigen Möbeln und Accessoires passt sich das Badezimmer dem Geschmack der Benutzer an. Wichtig ist dabei nur eins: Im hochwertigen Wellness-Bad müssen Farben und Design aufeinander abgestimmt sein - bis hin zur WC-Betätigung. Haustechnikspezialist TECE hat deshalb einen Baukasten für TECEloop entwickelt, der ein Standardsortiment an farbigen Glasfronten und Tasten enthält. Insgesamt ergeben sich 104 Kombinationsmöglichkeiten. Badplanern bietet TECE einen Loop-Musterordner für die Beratung von Endkunden an.

Die Farben der TECEloop-Glasblenden sind dabei auf die Produkte von Alape, Emco und Burgbad abgestimmt. So sollte der Badplaner stets die passende WC-Betätigung zu den Accessoires und Möbeln der drei Anbieter zur Hand haben.

Neben den Glasfronten enthält das Sortiment eine Spiegelblende und eine Blende in Schieferoptik. Bei den Tasten bietet TECE beispielsweise eine verchromte und eine goldene Oberfläche an. Besonders trendy sind die Tasten mit rundgebürsteter Edelstahloptik.


Hilfreich: TECEloop-Musterordner für Badplaner und -berater

Zur besseren Übersicht über die Kombinationsmöglichkeiten und als Instrument für die Kundenberatung hat TECE einen Musterordner für Badplaner und -berater entwickelt. Der Ordner enthält Muster aller Blenden und Tasten in Loop-Originalgröße. Die Blenden- und Tastenmuster lassen sich einzeln übereinander legen, um die passende Farbkombination zu finden.

Weitere Informationen zu TECEloop können per E-Mail an TECE angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: