Redaktion  || < älter 2009/1322 jünger > >>|  

Biddle-InnovairSchool verspricht Klimawechsel fürs Klassenzimmer

(3.8.2009) Für seine Leistungen sollen ihm Bestnoten sicher sein: Der Gebläsekonvektor InnovairSchool, der Neuzugang im Produktportfolio der Biddle GmbH, belüfte Klassenzimmer sehr energieeffizient und leise; auch könne er sie bei Bedarf auf angenehme Temperaturen aufheizen.

Ausgestattet mit einem patentierten intermittierenden Luftklappensystem sowie einer CO₂- und Temperatur-Messtechnik, erfüllt der InnovairSchool sämtliche Anforderungen der DIN EN 13779 (Lüftung von Nichtwohngebäuden). Je nach Anzahl der Personen und Höhe der CO₂-Konzentration im Raum soll er so stets genau dosierbare Mengen an Außenluft zur zugluftfreien Belüftung liefern können - das spart Energie und erhöht den Komfort; hiervon profitieren auch Lehrer und Schüler. Das Energiesparpotenzial des Gerätes lässt sich zudem steigern, wenn es mit einer optional erhältlichen luftseitigen Wärmerückgewinnung ausgestattet wird.

In Verbindung mit einem LON-fähigen Regler lässt sich der Gebläsekonvektor zudem in eine Gebäudeleittechnik integrieren. Das Anschließen an eine Gebäudeleittechnik erweitert das Leistungsspektrum des Gerätes erheblich: Denn nun kann der InnovairSchool u.a. die Raumtemperatur selbständig kontrollieren und regeln sowie Außenluft entsprechend der Raumbelegung und den vorhandenen CO₂-Werten automatisch zuführen. Neben der Möglichkeit zur freien Lüftung - mit geöffneter Frischluftklappe bei abgeschalteten Ventilatoren - kann der stabile Gebläsekonvektor aus einem Millimeter sendzimirverzinktem Stahl nachts Frischluft in das Gebäude leiten (Nachtspülung), was für komfortable Raumtemperaturen am darauffolgenden Tag sorgt.

Erhältlich ist der InnovairSchool - sein Energieverbrauch beträgt nur sparsame 0,36 bis 0,72 kWh bei achtstündigem Betrieb -, als Einbaugerät oder als frei sichtbares Gerät mit Verkleidung, für horizontale oder vertikale Montage, mit PWW- oder Elektrowärmetauscher.

Weitere Informationen zu Lüftungsgeräten (speziell zum Gebläsekonvektor InnovairSchool) können per E-Mail an Biddle angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: