Redaktion  || < älter 2009/1142 jünger > >>|  

900 kWh/a Solarstrom vom EuGH

(8.7.2009) Der Europäische Gerichtshof, amtlich der "Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaft", hat sich bei der Ausstattung seines neuen Palais (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps) mit Solarmodulen von Kyocera eingedeckt.

Das Dach des neuen Palais zieren 2.262 Module des Typs KC175GH-2P von Kyocera mit einer Gesamtleistung von 400 kWp. Der erwartete Energieertrag liegt bei 900 kWh pro Jahr. Durch die ökologische Stromerzeugung soll jährlich ein CO₂-Ausstoß von etwa 600 kg eingespart werden. Als Wechselrichter kommen vier SMA SC100 zum Einsatz. Die Anlage wurde im Dezember 2008 fertig gestellt.

Weitere Informationen können per E-Mail an Kyocera Fineceramics GmbH angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: