Redaktion  || < älter 2009/0938 jünger > >>|  

Hekatron-Ansaugrauchmeldersystem sechsmal vor Ort

<!---->(7.6.2009) Der neue ASD 535 von Hekatron ist die zeitgemäße Ausführung eines universellen und leistungsstarken Ansaugrauchmeldersystems. Bei insgesamt sechs Terminen geben Hekatron Fachreferenten einen Überblick über alle relevanten Normen für die Projektierung von Ansaugrauchmeldern (Übergangsfrist der EN 54-20 endet am 1.7.2009).

Die neuen Leistungsmerkmale wie ...

  • zwei getrennte asymmetrische Rohrsysteme,
  • intelligente Systemintegration,
  • große Empfindlichkeitsbandbreite und
  • universelle Verwendung, auch in Tiefkühlbereichen,

... werden ebenso eingehend erläutert und demonstriert wie die einfache, sichere und normenkonforme Projektierung mit der Zusatzsoftware Pipeflow.

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

  • am 29.6.2009 in Berlin
  • am 30.6.2009 in Hamburg
  • am 2.7.2009 in München
  • am 3.7.2009 in Mannheim
  • am 21.7.2009 in Göttingen
  • am 22.7.2009 in Dortmund

Weitere Informationen dazu können per E-Mail an Hekatron angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: