Redaktion  || < älter 2009/0934 jünger > >>|  

Neue MAP-gerechte Sole-Wasser-Wärmepumpen von Stiebel-Eltron

(6.6.2009; Intersolar-Bericht) Auf der Intersolar präsentierte Stiebel Eltron u.a. die neue Sole-Wasser-Wärmepumpe WPF E. Sie verfügt über hocheffiziente Umwälzpumpen und einen hohen Integrationsgrad. Da die integrierten Komponenten alle aufeinander abgestimmt sind, sollte sich die Betriebssicherheit erhöhen, und eventuelle Installationsfehler werden von vornherein ausgeschlossen. Neu ist auch das Design. Es setzt auf eine klare, eindeutige Linienführung. Die Wärmemengen- und Stromzählung gemäß Marktanreizprogramm der Bundesregierung (MAP) erfolgt durch den integrierten Wärmepumpenmanager.

Die neue Sole-Wasser Wärmepumpe ist in zwei Varianten erhältlich: als E-Variante zum Heizen und Warmwasserbereiten und als cool-Variante zum Kühlen, Heizen und Warmwasserbereiten (Bild).

Ebenfalls war auf der Intersolar die neue Design-orientierte WPL 14 HAT zu sehen, die schon auf der ISH vorgestellt wurde - siehe Bild oder Beitrag "Neue Design-orientierte Stiebel Eltron-Wärmepumpe für die Modernisierung" vom 25.2.2009.

Weitere Informationen dazu können per E-Mail an Stiebel Eltron angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: