Redaktion  || < älter 2009/0923 jünger > >>|  

Leitungs- und Kabeldurchführungen von PV- und Solarthermie-Anlagen

(3.6.2009) Als Spezialist für Dachzubehör hat Klöber mit dem Venduct Solaraufsatz eine Lösung für die regensichere Ausführung von Leitungs- und Kabeldurchführungen im geneigten Dach entwickelt. Der neue Venduct Solaraufsatz lässt sich kombinieren mit ...

  • den "Venduct Passgenauen Grundplatten" DN 100 und
  • der "Venduct Universellen Grundplatte" DN 100.

In Verbindung mit einer EPDM Manschette können Leitungen mit einem Durchmesser von 10 bis 70 mm regensicher in die Dachdeckung eingebunden werden.


Der Venduct Solaraufsatz besteht aus UV-beständigem PVC und soll wetter- sowie alterungsbeständig sein. Die elastische Manschette aus UV-beständigem EPDM lässt ebenfalls eine hohe Wetter- und Alterungsbeständigkeit erwarten.

Ergänzt wird das Programm für regensichere Dachdurchführungen im geneigten Dach durch die neue Dichtmanschette (siehe Bild rechts) für alle Klöber Unterdeck- und Unterspannbahnen sowie die Klöber Dampfbremsen. Die selbstklebende Dichtmanschette kann für den winddichten Anschluss von Durchdringungen im Außenbereich sowie für den luftdichten Anschluss von Durchdringungen im Innenbereich universell eingesetzt werden. Derzeit (Juni 2009 ) sind verfügbar die Durchmesser ...

  • DN 42mm-55mm und
  • DN 50mm-70mm.

Die Manschette entspricht den Anforderungen der neuen Produktdatenblätter für Unterdeck- und Unterspannbahnen des ZVDH.

Weitere Informationen zum Venduct Solaraufsatz können per E-Mail an Klöber angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: