Redaktion  || < älter 2009/0919 jünger > >>|  

Blitzschutzfibel für Solaranlagen

<!---->(2.6.2009; Intersolar-Bericht) Auf der Intersolar hat Wagner & Co druckfrisch die neue Blitzschutzfibel für Solaranlagen präsentiert.

Der Blitzschutz von Solaranlagen ist ein wichtiges Thema, das in Fachkreisen kontrovers diskutiert wird. Der 50-seitige Ratgeber im DIN A4-Format gibt einen praxisnahen und fundierten Überblick über die wesentlichen Inhalte der Thematik. Unter Berücksichtigung der neuesten Blitzschutznormen und des aktuellen Standes der Technik wird erläutert, worauf es beim Blitzschutz ankommt. Denn letztendlich geht es darum, bei geringen Mehrkosten einen optimalen Schutz und damit die langfristige Ertrags- und Betriebssicherung der Solaranlage zu gewährleisten.

Die vollständig überarbeitete und erweiterte 4. Auflage der Blitzschutzfibel stellt dieses Ziel auch weiterhin in den Vordergrund. Solarinstallateure und Blitzschützer werden gleichermaßen angesprochen, denn die Anforderungen steigen kontinuierlich - Weiterbildung und verstärkte Zusammenarbeit sind mehr denn je gefragt.

Der Autor Michael Beer ist staatlich geprüfter Elektrotechniker und Elektrohandwerksmeister und arbeitet bei der Firma Wagner & Co in der PV-Produktentwicklung. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches widmet er sich intensiv dem Thema Blitzschutz bei Solaranlagen und war beteiligt an der Erstellung des BSW-Blitzschutzmerkblatts und dem PV-Anlagenpass. Darüber hinaus ist er Mitglied in den VDE/DKE Normenarbeitskreisen "Blitzschutz" und "Errichtung von PV-Anlagen".

Die bibliographischen Angaben:

  • Blitzschutzfibel für Solaranlagen
  • 4. völlig überarbeitete und erweiterte Auflage
  • 48 Seiten, 64 Abbildungen
  • Preis: 12 Euro

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: