Redaktion  || < älter 2009/0774 jünger > >>|  

RAL-Broschüre über Fugenabdichtung: kleines Detail, große Wirkung

<!---->(7.5.2009) Als Bindeglied zwischen Fenster und Baukörper oder einzelnen Fassadenteilen hat die Fuge einen hohen Einfluss auf den Energieverbrauch und die Luftdichtheit eines Gebäudes. Denn schlecht ausgeführte und nicht dauerhafte Abdichtungen an Fenstern, Haustüren, Fassadenanschlüssen und -konstruktionen haben oft Wärmebrücken zur Folge. Diese führen zu deutlichen Energieverlusten und bilden den Nährboden für Feuchteschäden und Schimmelbildung. An die Abdichtungsprodukte werden deshalb hohe Anforderungen gestellt. Entsprechende Planungsvorgaben und konkrete Ausschreibungen verhindern, dass der Verarbeiter vor Ort aufgrund des Preisdrucks die billigsten Produkte einbaut, die weder aufeinander abgestimmt sind, noch die notwendige Qualität aufweisen. Die RAL Gütegemeinschaft Fugendichtungs-Komponenten und -Systeme bietet Architekten und Planern nicht nur Produkte von zuverlässiger Qualität, sondern auch entsprechende Serviceleistungen für eine sichere Planung, inklusive Ausschreibungstexte.

RAL gütegesicherte Fugendichtungssysteme haben alle Anforderungen an Nutzungssicherheit und Brandschutz, an Langlebigkeit, Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz zu erfüllen. Die Hersteller unterziehen deshalb ihre Produkte einer freiwilligen Überwachung, die nicht nur die Erfüllung der gesetzlichen Richtlinien und Verordnungen prüft, sondern auch stets auf dem neuesten Stand der Technik erfolgt. Ob Bänder, Leisten, Folien oder PUR-Schäume: Für alle in der RAL Gütesicherung vorgesehenen Anwendungen stehen inzwischen entsprechende Produkte zur Verfügung. Architekten und Planern verspricht das RAL Gütezeichen Fugendichtungs-Komponenten und -Systeme gleich mehrere Vorteile:

  • RAL-Gütegemeinschaft Fugendichtungs-Komponenten und -Systeme e.V. (FDKS)Sie müssen keine Produktrecherche durchführen, denn die Qualitätskriterien sind definiert und nachweisbar durch das RAL Gütezeichen (RAL Zertifizierungsurkunde);
  • sie sparen Zeit bei der Detailplanung, da Zeichnungen und Ausschreibungstexte in die AVA-Programme integriert werden können;
  • zudem entsprechen die Kriterien der RAL Gütesicherung den Anforderungen der Praxis, sie sind höher als die technischen Anforderungen der DIN-Normen;
  • und die Planer profitieren von einem umfangreichen Service: von Ausschreibungstexten über eine technische Hotline bis hin zu Schulungen bzw. Seminaren und einem Vor-Ort-Service durch die Hersteller von Produkten mit dem RAL-Gütezeichen.

Informationen zu gütegesicherter Fugendichtung finden Architekten und Planer in der neuen Broschüre "Fugendichtungsprodukte und -systeme: zuverlässige Qualität und Planungssicherheit". Sie kann kostenlos per E-Mail an info@ral-fdks.de angefordert werden und steht zum Download bereit im Internet unter ral-fdks.de.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: