Redaktion  || < älter 2009/0717 jünger > >>|  

Neue Maico Flachboxen für Zu- und Abluft

(30.4.2009; ISH-Bericht)Kompakte Bauweise, flexibler Einsatz, einfache Montage: Das sind die Merkmale der neuen Maico Flachboxen KFR und KFD. Die fertig montierten Zu- bzw. Abluftgeräte bieten zudem komfortable Regelungsmöglichkeiten.

Aufgrund der kompakten und bemerkenswert flachen Bauweise - es gibt sie in Baugrößen von 60/30 bis 90/40 cm (B/H) - sind sie insbesondere zum Einbau in Zwischendecken in Verbindung mit Kanalsystemen geeignet. Je nach Anwendungsfall und Einsatzgebiet können sie für den Zu- oder Abluftbetrieb eingesetzt werden. Mit Fördervolumina von 1.000 bis 4.000 m³/h und einem externen Druck von bis zu 500 Pa bieten sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten im gewerblichen und industriellen Bereich.

Die neuen Flachboxen bilden jeweils eine komplette Geräteeinheit, die alle aufeinander abgestimmte Komponenten enthält wie ...

  • Ventilator,
  • Regelung,
  • Verschlussklappe sowie
  • ein Heiz- oder Kühlregister - je nach Ausführung.

Diese "All-in-One"-Lösung lässt eine einfache Planung und schnelle, fehlerfreie Montage erwarten. Die Heiz- und Kühlregister können zudem auf der Baustelle einfach gedreht werden, so dass ein Anschluss an beiden Seiten möglich und damit den Gegebenheiten entsprechend variabel ist. Das stabile, doppelwandige Blechgehäuse ist außerdem besonders wärme- und schallgedämmt und soll selbst hohe Ansprüche an niedrigen Geräuschpegel und geringe Wärmeverluste erfüllen.

Mit im Gehäuse integriert ist die komplett verdrahtete Regelung der Flachbox. Über ein externes Bedienteil können z.B. die 3 Ventilatorstufen sowie die gewünschte Zuluft- bzw. Raumtemperatur eingestellt werden. Ebenfalls angezeigt wird ein fälliger Filterwechsel, der ohne Werkzeug durchgeführt werden kann.

Die neuen Maico Flachboxen werden in zwei unterschiedlichen Varianten angeboten:

  • Die Ausführung KFR verfügt über druckstarke, vorwärtsgekrümmte Radialventilatoren.
  • Die Ausführung KFD setzt auf strömungstechnisch optimierte, energieeffiziente Diagonalventilatoren mit hohem Wirkungsgrad.

Diese beiden Ausführungen KFR und KFD sind jeweils in folgenden Versionen lieferbar - nämlich als ...

  • Abluftbox, mit Ventilatoren und Jalousieklappe ohne Stellantrieb,
  • Zuluftbox, mit Ventilatoren, Regelung mit Fernbedienung, Jalousieklappe mit Stellantrieb, Warmwasserlufterhitzer, Filter F 5 mit Filterüberwachung
  • Zuluftbox wie vor, jedoch zusätzlich mit Kaltwasserkühlregister.

Darüber hinaus seien laut Maico weitere Kombinationen möglich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: