Redaktion  || < älter 2009/0607 jünger > >>|  

Schüco schnürt sechs Energy² Aktionspakete

(14.4.2009) Mit seinem Energy² Konjunkturpaket 2009 präsentiert Schüco gleich sechs Aktionspakete, die den Partnern im Wettbewerb um öffentliche Ausschreibungen Vorteile bei der energetischen Gebäudesanierung versprechen. Schücos Energy² Konjunkturpaket richtet sich an Architekten, Metallbauer, Solarteure, Planer, öffentliche Bauherren sowie Deutschlands Bauämter und enthält aufeinander abgestimmte Angebote, mit denen sich das staatliche Konjunkturpaket II nutzbringend und wirtschaftlich effizient umsetzen lässt. Das Angebot gilt bis zum 31. Dezember 2009.


"Zusammen mit unseren Partnern wollen wir der Konjunktur einen Impuls verleihen, Wirtschaft und Umweltschutz gleichermaßen anzukurbeln. Die investierten öffentlichen Gelder müssen so effizient wie möglich eingesetzt werden. Das Energy² Konjunkturpaket von Schüco ist die sinn- und verantwortungsvolle Ergänzung zum Konjunkturpaket II der Bundesregierung, die in der Kombination unseren heutigen und zukünftigen Partnern einen unschätzbaren Vorsprung im Markt verschafft", sagt Dirk U. Hindrichs, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG.

Bestandteil des Schüco Energy² Konjunkturpakets 2009 ist beispielsweise ein Energiesparpaket mit dem Fenstersystem AWS 75.SI, das in Bezug auf effiziente Dämmung Bestnoten erzielt - siehe "Energie, Sicherheit, Automation und Design vereint im Schüco AWS" vom 23.5.2006.

Informationen zu den einzelnen Aktionspaketen und detailliertes Material wie Ausschreibungen und eine CAD-Bibliothek mit Zeichnungen zum Download finden Interessierte aus der Baubranche unter der Internet-Adresse schueco.de/konjunkturpaket. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die 40-seitige Energy² Konjunkturpaket-Broschüre kostenfrei per E-Mail an konjunkturpaket@schueco.com zu bestellen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: