Redaktion  || < älter 2009/0574 jünger > >>|  

Heradesign mir neuer Motiv-Kollektion

(7.4.2009) Mit einer neuen Motiv-Kollektion war Heradesign, der Hersteller von Holzwolle Dekorplatten, auf der contractworld im Januar in Hannover vertreten. Unterschiedliche Muster und zahlreiche Farbvarianten bieten nun Architekten und Planern ungeahnte Möglichkeiten für eine kreative Wand- und Deckengestaltung. Die akustischen Eigenschaften der Platten bleiben dabei voll erhalten.


Nach einer Phase der Nüchternheit und Sachlichkeit in der Innenraumgestaltung ist ein Trend zu mehr Farbe und Verspieltheit erkennbar. Sichtbeton, Stahl und karge Flächen werden zunehmend gerne durch lebendigere Texturen und Farben abgelöst. In diese Kerbe schlagen nun die Heradesign-Dekorplatten aus magnesitgebundener Holzwolle, die mit unterschiedlichen Mustern bedruckt sind - und zwar mit einem Farbdruck-Verfahren, das sich auch über mehrere Platten hinweg erstrecken kann. Ob als Bordüre für die Wand oder als flächiges Gesamtkunstwerk an der Decke, die bedruckten Platten wollen animieren, neue Wege bei der funktionellen Innenraumgestaltung zu gehen - zumal sich auch Sonderwünsche bei der Motivauswahl, wie Logos oder eigene Bilder, berücksichtigen lassen. Architekten und Planer können so Farben der Umgebung oder des Corporate Designs aufgreifen und an Decken und Wänden abbilden.

Die Motiv-Applikationen sind für alle Dekorplatten der Produktlinie Trend erhältlich. Die bekannten akustischen Eigenschaften und die klimaregulierende Wirkung der Holzwolle Dekorplatten bleiben dabei in vollem Umfang erhalten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: