Redaktion  || < älter 2009/0414 jünger > >>|  

Rechteckmulde X.plicit neu von Alape

(9.3.2009; ISH-Vorbericht) Mit der neuen Rechteckmulde X.plicit erweitert Alape das Spektrum seiner kombinierbaren Komponenten und will damit auch ein Statement für puristisches Design abgeben.

<!---->

Die neue Linie X.plicit besteht aus ...

  • 6 Einbaubecken,
  • 2 Aufsatzbecken und
  • 6 Waschtischen,

... die sich in das Komponentensystem von Alape einfügen. Bemerkenswert leicht wirken die Waschtische dank ihrer geringen Beckenhöhe. Es gibt sie in zwei Breiten: mit zentrierter Beckenmulde (700 mm) und asymmetrisch positionierter Mulde (1000 mm). Die X.plicit-Beckenmulde ist regulär gerade einmal 65 mm hoch. Mit einer zusätzlichen Variante entspricht Alape dem Trend zu extrem flachen Einbaubecken: Diese Becken sollen durch eine Innenhöhe von 22 mm besonders zeitgemäß wirken.

Die X.plicit Linie ist aus einem einteiligen, weiß glasierten Stahlkörper gefertigt. Das Material gilt als besonders langlebig, unempfindlich, schlag- und kratzfest sowie farbbrillant und hygienisch.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: