Redaktion  || < älter 2009/0364 jünger > >>|  

Sonderedition: Duschen in Black & White

(3.3.2009; ISH-Vorbericht) Starke Kontraste sind im Trend. Schwarz und Weiß geben den Ton an. In Wohnzimmern und Küchen hat sich diese Kombination schon etabliert. Artweger bringt sie nun mit der Sonderedition Black & White ins Bad.

Maximale Reduktion - das ist der Charakter der Artweger Pureline. Klar, geradlinig und schnörkellos findet sie Anhänger unter den designorientierten Einrichtern. Die Profile der Sonderedition Black & White in edlem Schwarz (Bild), schickem Weiß oder einer trendigen Schwarz-Weiß-Kombination wollen zusätzliche Akzente setzen. "Die Dusche ist grundsätzlich ein prägendes Gestaltungselement im Bad", erklärt Artweger Geschäftsführer Bruno Diesenreiter. "Aber die neue Pureline Black & White ist darüber hinaus ein klares Designstatement, ein Angebot für all jene Kunden, die sich für Wohntrends interessieren".

In den Pureline-Profilen sind sämtliche Funktionselemente integriert. Hier sind sie geschützt und sollen wesentlich zur Langlebigkeit der Dusche beitragen. Dank einer höhenverstellbaren Tür konnte die Schwallleiste auf eine Höhe von 5 mm beschränkt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: