Redaktion  || < älter 2009/0305 jünger > >>|  

Neues Noppensystem für Flächenheizungen von Zewotherm

(23.2.2009) Zewotherm hat sein Noppensystem für Flächenheizungen mit und ohne Trittschalldämmung überarbeitet. Geändert wurden ...

  • die 35 mm dicken Platten mit Wärme- bzw. Trittschalldämmung und
  • die 11 mm starken hinterschäumten Elemente ohne Dämmung.

Beide 1,44 x 0,84 Meter großen Noppensystemplatten können mit einem Heizrohr (PE-RT, PE-Xc oder Metallverbundrohr) in den Dimensionen 14 bis jetzt 17 mm kombiniert werden.

Das Noppensystem soll sich insbesondere für schwierige Raumzuschnitte eignen, denn das Druckknopfprinzip des Zewotherm-Noppensystems verspricht eine rasche und verschnittarme Verlegung. Die Systemplatten sind dazu mit einem zweiseitigen Folienüberstand und zur Druckknopfverbindung ausgestattet. Selbst bei der Diagonalverlegung seien keine zusätzlichen Befestigungshilfen nötig. Und die ausgeschäumten Rohrhaltenoppen lassen zudem ein sicheres Begehen der Platten während der Verlegung erwarten.

Die unterschiedlichen Plattendicken sind gedacht, um verschiedene Ansprüche bei Trittschallschutz und Wärmedämmung im Wohnungsbau zu erfüllen. Für Sonderanwendungen mit erhöhten Verkehrslasten bis zu 50 kPa*) steht die Noppensystemplatte mit 11 mm ohne Trittschalldämmung zur Verfügung. Die 35 mm starken Noppenplatten mit Wärme- und Trittschalldämmung sind bis 5 kPa zulässig. Die gesamte Aufbauhöhe beträgt je System 28 bzw. 52 mm.

__________
*)  Üblicherweise erfolgt eine Lastangabe in N/m² (lotrechte Verkehrslast) oder in N (Einzellast). Bei Dämmstoffen wird die Verkehrslast üblicherweise in Pa angegeben. Ein Pascal ist der Druck, den eine Kraft von einem Newton auf eine Fläche von einem Quadratmeter ausübt.

zur Erinnerung: Ein Newton (1 N) ist die Kraft, die erforderlich ist, um die Masse von einem Kilogramm innerhalb einer Sekunde von 0 auf 1 m/s zu beschleunigen. Das entspricht ungefähr der Gewichtskraft eines Körpers der Masse 102 g auf Meereshöhe. Gewicht und Gewichtskraft werden übrigens im Alltag oft miteinander verwechselt. Der Begriff "Gewicht" bezieht sich in der Regel nicht auf die Gewichtskraft, sondern auf die Masse und wird daher korrekt mit Masseneinheiten wie (Kilo)gramm angegeben. Für die Beschreibung der Kraft war bis 1960 die Einheit Kilopond üblich, die dann im Internationales Einheitensystem durch die Einheit Newton ersetzt wurde (1 kp = 9,80665 N).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: