Redaktion  || < älter 2009/0275 jünger > >>|  

"Tor und Haustür des Jahres" für Modernisierer

(19.2.2009) Im Jahr 2009 wird der private Neubau-Markt voraussichtlich weiter zurückgehen. Dagegen erwarten Experten bei Modernisierungen eine stabile Entwicklung. Vor diesem Hintergrund hat Hörmann die Aktion "Tor und Haustür des Jahres" gestartet. Angesprochen werden vor allem Modernisierer.


Tor und Tür in der Ausführung Decograin Titan Metallic (Bild vergrößern)

Im Zentrum stehen dabei das Automatik-Sektionaltor RenoMatic und die Eingangstür RenoDoor, die besonders preisgünstig angeboten werden. Mit einem begleitenden Marketingpaket unterstützt Hörmann zudem den Handel.

  • RenoMatic umfasst einen ProMatic als Antrieb und ein zum Hörmann EPU 40 baugleiches Sektionaltor. Daher verfügt es über vergleichbare Vorzüge: hohe Wärmedämmung, ruhiger Torlauf und die automatische Einbruch hemmende Torverriegelung. RenoMatic ist in der Aktionsgröße 2500 auf 2125 Millimeter erhältlich.
  • RenoDoor entspricht in Technik und Ausstattung der Eingangstür ThermoPro und ist in der Aktionsgröße 1100 auf 2100 Millimeter erhältlich. Ihre gute Wärmedämmung durch den 46 Millimeter starken Türflügel und den hohen Sicherheitsstandard durch serienmäßige Achtfachverriegelung sind starke Verkaufsargumente.

RenoDoor von HörmannFür beide Produkte stehen drei Oberflächen zur Wahl: Garagentor und Eingangstür sind erhältlich in ...

Die Dekore sind für diese Ausführungen von Tor und Haustür nur im Zuge der Aktion erhältlich. Mit einem Marketingpaket unterstützt Hörmann seine Partner dabei, "Tor und Haustür des Jahres" zu kommunizieren und Modernisierer gezielt anzusprechen. Dazu zählt u.a. eine sechsseitige Renovierungsbroschüre, die die Vorteile einer Garagentormodernisierung aufzeigt.

RenoMatic wird zu einem Endkunden-Aktionspreis von 899 Euro (UVP) angeboten. Das entspricht laut Angaben des Herstellers im Vergleich zu einem LPU-Tor mit identischer Torblattoptik einer Preisersparnis von mehr als 30 Prozent. RenoDoor soll in Handwerk und Handel 1.199 Euro (UVP) kosten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: